Aktuelles

 
03.11.2017
Ausstellung über Hamburgs UNESCO-Welterbekandidat Jüdischer Friedhof Altona. 10 Jahre Besucherzentrum der Stiftung Denkmalpflege Hamburg
29.09.2017
UNESCO-Welterbekandidat Jüdischer Friedhof Hamburg- Altona: weiterer Schritt im Antragsverfahren
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

PRESSEMELDUNGEN

Hier finden Sie unsere Pressemeldungen zum Download.
13.09.2017

Tag der Stiftungen am 1.10.2017 – Rundgang über den Jüdischen Friedhof Altona

 
11.09.2017

Tag des offenen Denkmals Hamburg 2017 - großer Besuchersturm

 
25.08.2017

Stiftung Denkmalpflege Hamburg förderte ersten Jahrgang der Jugendbauhütte Hamburg

 
14.08.2017

„Tag des offenen Denkmals“ vom 8. bis 10. September 2017 in Hamburg

Ab sofort ist das Programm mit über 140 Veranstaltungen kostenfrei erhältlich. Das ausführliche und tagesaktuelle Programm für den „Tag des offenen Denkmals“ ist unter www.denkmalstiftung.de/denkmaltag erhältlich. Kostenlose Programmbroschüren liegen ab sofort an zahlreichen Orten der Stadt aus, zum Beispiel in Bücherhallen und Bezirksämtern, in der Tourist Information am Hauptbahnhof, im Rathaus und in der Landeszentrale für politische Bildung.

Gemeinsame Pressemeldung der Stiftung Denkmalpflege Hamburg und Behörde für Kultur und Medien vom 14.08.2017

167,6 KB

 
12.08.2017

Eppendorfer Weg 9 - Historische Glasdecke

 
12.08.2017

Pavillon Wienbargstraße 2

 
12.07.2017

Über 140 Veranstaltungen am Tag des offenen Denkmals in Hamburg (8.-10.09.2017)

 
31.03.2017

Tag des offenen Denkmals in Hamburg vom 8. bis 10. September 2017
Anmeldefrist des gedruckten Programms: 15.04.2017

Gemeinsame Pressemeldung von Kulturbehörde (Pressestelle des Senats) und Stiftung Denkmalpflege Hamburg

157,5 KB
 
15.03.2017

Christuskirche Eimsbüttel – Restaurierung Westportal abgeschlossen

 
09.02.2017

Etagenhaus Moorweidenstraße 18 – „Haus der Betriebswirtschaft“

 
 

PRESSEMELDUNGEN - ARCHIV

Hier finden Sie unsere Pressemeldungen nach Jahren sortiert.

 
 
 

WELTERBE HAMBURG !?

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus - Jüdischer Friedhof Altona

Weitere Informationen zum Procedere und Engagement der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erhalten Sie hier.


 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE57 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2017 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg