Aktuelles

 
09.02.2017
Etagenhaus Moorweidenstraße 18 – „Haus der Betriebswirtschaft“
Die Stiftung Denkmalpflege förderte die Freilegung und Restaurierung von – teilweise in Holzimitation – bemalten und stuckierten Decken.
06.02.2017
Ledigenheim in der Rehhoffstraße gerettet!
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

VERANSTALTUNGEN

Hier finden Sie Veranstaltungen zu Denkmalschutz und -pflege, Stadtentwicklung, Architektur, Baukultur, Jüdischem Leben und Stiftungswesen in Hamburg und Umgebung. Gerne stellen wir auch Ihre nicht-kommerziellen Termine in unseren Veranstaltungskalender ein! Die Termine beruhen auf den Angaben der Veranstalter. Bitte kontaktieren Sie diese bei Rückfragen.
17.05.2017

Fritz Valentin (1897-1984). Jüdischer Verfolgter, Richter und Christ

Buchvorstellung, Referentin: Prof. Dr. Ursula Büttner

Fritz Valentin war vieles: Jude nach der Herkunft und Christ aus tiefer Überzeugung, deutscher Patriot und aus seiner Heimat verjagter Flüchtling, gewissenhafter und leidenschaftlicher Richter. In seinem bewegten Leben spiegelt sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Ursula Büttner konnte Vorträge und persönliche Dokumente Valentins auswerten und in staatlichen, kirchlichen und wissenschaftlichen Archiven recherchieren. Im Gespräch mit der Herausgeberin Dr. Sigrid Schambach (VHG) stellt sie ihr Buch über den Lebensweg des bedeutenden Hamburger Richters Fritz Valentin vor.

Ursula Büttner, bis zum Ruhestand 2011 Mitarbeiterin an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg, zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen und hamburgischen Geschichte im 20. Jahrhundert.


Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Grundbuchhalle im Ziviljustizgebäude, Sievekingplatz 1
Veranstalter: Verein für Hamburgische Geschichte in Zusammenarbeit mit dem Hamburgischen Richterverein
Kosten: keine

 
zurück
 

JÜDISCHER FRIEDHOF ALTONA

Der jüdische Friedhof Altona ist über 400 Jahre alt und Kandidat der Stadt Hamburg  für das Welterbe der UNESCO. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg hat das Besucherzentrum erbaut und ermöglicht regelmäßige Öffnungszeiten und Führungen durch qualifizierte Guides.
Geschlossen bei Sturm, Eis u. Schnee
(u. jüd./gesetzl. Feiertagen)!

 
 

WELTERBE HAMBURG !?

Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus - Jüdischer Friedhof Altona

Weitere Informationen zum Procedere und Engagement der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erhalten Sie hier.


 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE57 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2017 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg