OK Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz
?>

Aktuelles

 
22.11.2018
Stiftung Denkmalpflege Hamburg feiert 40jähriges Jubiläum
13.11.2018
Harburger Schlossgewölbe und Dreieinigkeitskirche St. Georg: Förderprojekte der Stiftung Denkmalpflege Hamburg auch vom Bund unterstützt
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

VERANSTALTUNGEN

Hier finden Sie Veranstaltungen zu Denkmalschutz und -pflege, Stadtentwicklung, Architektur, Baukultur, Jüdischem Leben und Stiftungswesen in Hamburg und Umgebung. Gerne stellen wir auch Ihre nicht-kommerziellen Termine in unseren Veranstaltungskalender ein! Die Termine beruhen auf den Angaben der Veranstalter. Bitte kontaktieren Sie diese bei Rückfragen.
20.01.2019

Von Gärtnern und„Guanorittern“: Der Aufstieg der Familie Ohlendorff

Vortrag von Dr. Katrin Schmersahl, Historikerin

Eigentlich kam Johann Heinrich Ohlendorff nur nach Hamburg, um nach Amerika auszuwandern. Stattdessen aber blieb er und stieg zum Leiter des Botanischen Gartens in Hamburg auf. Zu noch größerem Ruhm und Wohlstand gelangten aber seine Söhne Albertus und Heinrich: Sie importierten im großen Stil Guano aus Südamerika, galten zeitweise als die reichsten Bürger Hamburgs und wurden vom Kaiser geadelt.

Ihr Reichtum ermöglichte ihnen die Anlage von extravaganten Villen. Heinrich schuf darüber hinaus mit dem Bau des Dovenhofs Hamburgs erstes modernes Kontorhaus - inklusive Rohrpostanlage und Paternoster.

Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: Cordes-Halle, Friedhof Ohlsdorf
Veranstalter: Förderkreis Ohlsdorf Friedhof e. V.
Eintritt: frei

 
zurück
 

JÜDISCHER FRIEDHOF ALTONA

Der über 400 Jahre alte jüdische Friedhof Altona ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler der Stadt. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg hat das Besucherzentrum erbaut und ermöglicht regelmäßige Öffnungszeiten und Führungen durch qualifizierte Guides.

Geschlossen 17.12.2018 bis 12.01.2019. Wetterbedingt (Sturm, Eis u. Schnee) ggf. länger.

 


 
 

Sharing Heritage - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Das von der Europäischen Kommission ins Leben gerufene Europäische Kulturerbejahr möchte zu einer Auseinandersetzung der Bürger Europas mit ihrer Kultur beitragen. Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg beteiligt sich mit zwei Projekten.


 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE35 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2018 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg