OK This Website uses cookies for optimisation. By continuing, you agree to the use of cookies. Read more about data protection
?>

NEWS

 
24.05.2019
NEUERSCHEINUNG: Archiv aus Stein / Band 6: Sefaraditas em Hamburgo / Sefarad in Hamburg
17.05.2019
Faltblatt "Geförderte Denkmäler 2018" der Stiftung Denkmalpflege Hamburg erschienen
 

Online Spenden

Spendenkonto
HSH Nordbank
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

EVENTS

Hier finden Sie Veranstaltungen zu Denkmalschutz und -pflege, Stadtentwicklung, Architektur, Baukultur, Jüdischem Leben und Stiftungswesen in Hamburg und Umgebung. Gerne stellen wir auch Ihre nicht-kommerziellen Termine in unseren Veranstaltungskalender ein! Die Termine beruhen auf den Angaben der Veranstalter. Bitte kontaktieren Sie diese bei Rückfragen.

Das Landhaus Michaelsen von Karl Schneider
in seiner Entstehung und Rezeption von 1923-1933

Ausstellung (bis 21.07.) im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2019 und 100 Jahre Bauhaus

Das 1923/24 erbaute Landhaus am Elbufer sollte exemplarisch für eine neue Architekturentwicklung stehen: Die Klar­heit der mehr­tei­li­gen Kompo­si­tion und die harmonische Verbindung mit der Na­tur ver­lie­hen dem Bau­werk schnell in­ter­na­tio­na­le Be­ach­tung. Bereits 1925 ver­öf­fentlich­te Gro­pi­us in Band 1 der Bau­haus­bü­cher die­ses aussergewöhnliche Land­haus, und es soll­te ne­ben dem Chi­lehaus zum meist­ve­röf­fent­lich­ten Ham­bur­ger Ge­bäu­de des 20.Jahr­hun­derts wer­den.    

Öffnungszeiten:Di.-So. 11-17 Uhr, an Feiertagen auch Mo.
Ort: Puppenmuseum Falkenstein, Grotiusweg 79,
Veranstalter: Puppenmuseum Falkenstein
Eintritt: 6,50 €, Kinder 3 €

 
zurück
 

THE JEWISH CEMETERY IN ALTONA

The Jewish Cemetery in Altona is over 400 years old and the candidate of the city of Hamburg for recognition as UNESCO World Heritage site. The Hamburg Monument Foundation has constructed a visitors’ centre, maintains regular opening hours and organises tours by qualified guides.

 
 

Der Vierländerin-Brunnen benötigt dringend eine Grundrestaurierung!

Rasches Handeln tut not!
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg ruft auf, die Rettung des Brunnens zu unterstützen.

Spendenkonten
Verwendungszweck: Vierländerin

Berenberg Bank
IBAN DE35 2012 0000 0054 5030 24
BIC BEGODEHH

HSH Nordbank
IBAN DE06 2105 0000 0317 8671 00
BIC HSHNDEHH

 

 
 
 
© 2019 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg