Aktuelles

 
03.02.2023
Informationstreffen Hamburger Denkmaltag für Veranstaltende
15. Februar 2023, 12 Uhr, Hauptkirche St. Jacobi
03.02.2023
Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege
Bewerbungsschluss: 24. Februar 2023
 

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse

IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11

BIC: HASPDEHHXXX



   

 
 

AKTUELLES

29.11.2022

Stiftung Denkmalpflege förderte die ehem. Kirche St. Maximilian Kolbe

Photo: Oliver Heinemann

Die kath. Kirche plante für das nach der Flutkatastrophe neu entstandene Zuzugsgebiet Kirchdorf ein Gemeindezentrum. Das 1974 fertiggestellte Werk (Jo Filke) ist Maximilian Kolbe, einem in Ausschwitz ermordeten polnischen Priester, gewidmet. Stadtbildprägend ist die sich zum Himmel empor windende Turm-Spirale. Anfang 2015 entwidmet, wurde die Kirche saniert und umgebaut. Als Malteser Campus soll sie zukünftig den Aktivitäten der Malteser dienen.

Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg förderte die denkmalgerechte Sanierung und Restaurierung der ehem. Kirche St. Maximilian Kolbe.

Helfen auch Sie mit, Hamburgs Denkmallandschaft zu erhalten! Wählen Sie, welches Stiftungsprojekt Sie fördern möchten! Ihre Spende kommt den Projekten ungekürzt zugute! Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung.

 
zurück
 

Spenden Sie für Hamburgs Denkmäler!

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11
BIC: HASPDEHHXXX

Ihre Spende kommt den Projekten der Stiftung ohne Abzug von Verwaltungskosten zugute!

 

 
 

DENKMAL DIGITAL

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 

Faltblatt „Förderungen 2021“

2021 konnte die Stiftung Denkmalpflege Hamburgs Denkmäler mit 260.000 € unterstützen! Die geförderten Denkmäler finden sich in dem neu erschienenen Faltblatt „Förderungen 2021“.

 

 
 
Scheune nach Sicherung Scheune nach SicherungPhoto: Hof Eggers
 
© 2023 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg