?>

Aktuelles

 
27.09.2022
NEUERSCHEINUNG „Für die Nachwelt erhalten. Die fotografische Dokumentation der jüdischen Friedhöfe"
19.09.2022
Ausstellung „Denkmalromanze. Hochzeitsfotografie und Baukultur in Kiew und Odessa "
Hauptkirche St. Katharinen, bis 3.10. täglich 10-17 Uhr, Eintritt frei
 

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse

IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11

BIC: HASPDEHHXXX



   

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

Farmsen-Berne - Ehem. Schule Berne

ZUSÄTZLICHES ANGEBOT - Vortrag, Ausstellung und Programm
"Die Architektur der Schumacherschulen: Von der Walmdach-Symmetrie zur Moderne der 1920er Jahre" (Dipl. Ing. Claus Kurzweg, stellv. Vorsitzender der Fritz-Schumacher-Gesellschaft, Hamburg)

Vortrag: So. 15 h
Ausstellung: Sa. und So. 11-18 h
Programm: Sa. ab 12 h Hof- und Kinderprogramm (u.a. Waldameisen, DLRG, Klimaquiz, fux eg), Ausstellungen, 17 h Comic Lesung im Hof mit Jul Gordon, Julian Fiebach und Eva Müller, 19 h Konzert mit Mariam Kiria und die Djangonauten, Cosie und DJ Jörg Sassmannhausen und Björn Westpfahl.

Weitere Informationen und Programmpunkte finden Sie im Programmheft auf S. 36

 
zurück
 

DENKMAL DIGITAL

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 

Faltblatt „Förderungen 2021“

2021 konnte die Stiftung Denkmalpflege Hamburgs Denkmäler mit 260.000 € unterstützen! Die geförderten Denkmäler finden sich in dem neu erschienenen Faltblatt „Förderungen 2021“.

 

 
 
 
© 2022 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg