?>

Aktuelles

 
27.09.2022
NEUERSCHEINUNG „Für die Nachwelt erhalten. Die fotografische Dokumentation der jüdischen Friedhöfe"
19.09.2022
Ausstellung „Denkmalromanze. Hochzeitsfotografie und Baukultur in Kiew und Odessa "
Hauptkirche St. Katharinen, bis 3.10. täglich 10-17 Uhr, Eintritt frei
 

Spendenkonto

Hamburger Sparkasse

IBAN: DE46 2005 0550 1501 6592 11

BIC: HASPDEHHXXX



   

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

St. Pauli - Wasserlichtorgel

Photo: Anke Bewert

NEU (Nachmeldung - nicht im gedruckten Programm)

Seit der IGA 1973 existiert die Wasserlichtorgel in „Planten un Blomen“ in ihrer heutigen Form. 2019 wurde sie generalüberholt. Über das „Lichtklavier“ können 762 Scheinwerfer mit bis zu je 500 Watt gesteuert werden, 99 Düsen versprühen das Wasser virtuos. Der Hauptstrahl kann eine Höhe von 36 Metern erreichen. Während einer Vorstellung wird so viel Wasser bewegt, wie eine Stadt mit 500.000 Einwohnern pro Stunde verbraucht.

Planten un Blomen (St. Petersburger Str.)

Veranstalter: Bezirksamt Hamburg-Mitte / Planten un Blomen
Digitales Angebot (verfügbar ab 10.09.21, 11 Uhr unter www.denkmaltag-hamburg.de)

 
zurück
 

DENKMAL DIGITAL

Digitale Angebote
Videos, Präsentationen, Audiotouren u. v. m.

 
 

Faltblatt „Förderungen 2021“

2021 konnte die Stiftung Denkmalpflege Hamburgs Denkmäler mit 260.000 € unterstützen! Die geförderten Denkmäler finden sich in dem neu erschienenen Faltblatt „Förderungen 2021“.

 

 
 
 
© 2022 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg