OK This Website uses cookies for optimisation. By continuing, you agree to the use of cookies. Read more about data protection
?>

NEWS

 
11.10.2019
„Die wachsende Stadt – Hamburg 1814-1914“ Ausstellungseröffnung am 17.10. um 18.30 Uhr
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg förderte die Publikation
10.10.2019
Uralte Scheune durch Stiftung Denkmalpflege gerettet
 

Online Spenden

Spendenkonto
Hamburg Commercial Bank AG
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

Volksdorf - Walddörfer-Gymnasium

Photo: Nicolai Wieckmann

NEU - NACHMELDUNG (nicht im gedruckten Programmheft) 

Das 1931 fertiggestellte Walddörfer-Gymnasium gilt als herausragendes Spätwerk des Architekten und Oberbaudirektors Fritz Schumacher. Geprägt durch das „Neue Bauen“ und die Reformpädagogik der 20er Jahre zeichnet sich die Schule durch die Weitläufigkeit der Freiflächen und die in ihrer Horizontalität äußerst modern anmutenden Architektur der Backstein-Fassaden aus. Das historische Ensemble wurde 1985 u.a. um ein Souterraingeschoß im Innenhof erweitert. Seit 2015 läuft die Sanierungsplanung für das gesamte Gebäudeensemble, 2018 erfolgte die Übergabe des ersten sanierten Gebäudeflügels.

Im Allhorn 45
Führung: Sa. 12 und 14 h, So. 10 und 12 h (Dauer 1,5 Std.). Treff: Haupteingang Im Allhorn 45     
Verantwortlicher Veranstalter: Andreas Kellner, Denkmalschutzamt Hamburg, Große Bleichen 30, 20354 Hamburg 
www.hamburg.de/bkm/denkmalschutzamt     
Neu   
Schwerpunktthema

 
zurück
 

Tag des offenen Denkmals®  2019 - Plakat Hamburg

 
 
 
© 2019 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg