OK This Website uses cookies for optimisation. By continuing, you agree to the use of cookies. Read more about data protection
?>

NEWS

 
11.10.2019
„Die wachsende Stadt – Hamburg 1814-1914“ Ausstellungseröffnung am 17.10. um 18.30 Uhr
Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg förderte die Publikation
10.10.2019
Uralte Scheune durch Stiftung Denkmalpflege gerettet
 

Online Spenden

Spendenkonto
Hamburg Commercial Bank AG
  
IBAN: DE06 2105 0000 0317 8671 00
   
BIC: HSHNDEHH

 
 

Tag des offenen Denkmals® - Aktualisierungen und neue Objekte

Hier sind Aktualisierungen, Korrekturen sowie neu dazugekommene Veranstaltungen aufgeführt.

Neustadt - „Schafft zwei, drei, viele Gänge“ - Performativer Rundgang durch das Gängeviertel

Photo: Anja Beutler

Das Hamburger Künstler-Kollektiv LIGNA nimmt jeweils 25 Besucher*innen mit auf einen besonderen Audiowalk durch Hamburgs Vergangenheit im historischen und heutigen Gängeviertel. Das mit Kopfhörern ausgestattete Publikum besucht zerstörte Synagogen, an die keine Gedenktafeln erinnern, belebt abgerissene, kommunistische Gänge wieder und befragt die städtebauliche Gegenwart.

Führung: So. 13, 15, 17 und 19, nur nach Anm. bis 7.9. bei Kampnagel, 040270 94949 oder ticketskampnagel.de, 12/ erm. 9 €
Verantwortlicher Veranstalter: Michael Hüners, LIGNA, c/o Kampnagel, Jarrestr. 20, 22303 Hamburg Hamburg
www.kampnagel.de

 
zurück
 

Tag des offenen Denkmals®  2019 - Plakat Hamburg

 
 
 
© 2019 Stiftung Denkmalpflege Hamburg, Dragonerstall 13, 20355 Hamburg